Jean-Luc Burnier qualifiziert sich für China-Tour

image description
Der 38-jährige Westschweizer kann 2017 in China spielen. Beim internationalen Qualifikationsturnier schaffte es Jean-Luc Burnier auf Platz 11.

Das sei der „most exciting day of my golf career“, kommentierte der Playing und Teaching Pro vom Golfpark Signal de Bougy auf seiner Facebook-Seite. Im vergangenen November hatte Jean-Luc Burnier einige Turniere in China bestritten. Nun holte er sich in Kuming die volle Spielberechtigung für die 12 Events in China, die mit mindestens 200 000 Dollar Preisgeld ausgestattet sind.
Burnier erspielte sich mit Runden von 71, 69, 78 und 72 den elften Rang, die besten 15 pro Turnier bekommen die Tourkarte. Geholfen haben ihm unter anderem die beiden Eagles im zweiten Durchgang. Nach dem starken Start ins Turnier blieb ihm am Ende noch ein Schlag Reserve für die Qualifikation.